Logo Yamaha Branche
Produktion und Vertrieb von Süßwaren

Das Unternehmen
Viba sweets macht süße Sachen wie Nougat, Marzipan, Fruchtschnitten und vieles mehr. Unter dem Motto „Augen schließen, Viba genießen“ werden die leckeren Produkte im Lebensmittelhandel sowie über eigene Süßwarenfachgeschäfte vertrieben. Mehr als 140 Mitarbeiter stehen für über 100 Jahre Viba- Tradition. Sie arbeiten zielstrebig am Unternehmenserfolg und gewähren treuen Kunden und Genussliebhabern wahre Gaumenfreuden.

Anforderung an KDL

  • Verwaltung und Steuerung von zwei Lagerbereichen
  • Belieferung von Handel, eigenen Filialen und Endkunden
  • Zeitnahe Versorgung der Produktion mit Materialien
  • On-Line-Bestandsführung und permanente Inventur

Die Inbetriebnahme von KDL WOS erfolgte in zwei Stufen. In Stufe I wurde Anfang Oktober 2011 zunächst das Verpackungsmittel- und Kartonagen-Lager erfolgreich in Betrieb genommen. Nach dem Weihnachtsgeschäft 2011 ging im Januar 2012 Stufe II mit dem Lebensmittellager live.

Fazit
„Die Inbetriebnahme von Phase I“, so Birgit Fröbe, Leiterin IT bei Viba sweets GmbH und für das Projekt federführend verantwortlich, „ist ziemlich problemlos angelaufen. Die Schnittstellen zur Warenwirtschaft respektive zur Produktionsplanung waren intensiv getestet, die Mitarbeiter von Viba sweets wurden gut geschult und waren sehr motiviert. Obwohl in Phase II einige neue und durchaus komplexe Features, wie Chargenverfolgung und Chargen-Dokumentation realisiert wurden, konnte auch diese Phase völlig problemlos angestartet werden. Wir würden uns jederzeit wieder für KDL entscheiden“


VIBA auf YouTube:

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline