Logo ITC Branche
Logistikdienstleister und Spediteur
Hier: Lagerung und Distribution von GRUNDIG-Produkten im deutschen Markt

Anforderung an KDL

  • Realisierung eines kompletten Lagerverwatungs- und Steuerungssystems

Phase 1:

  • Planung des Umzuges aller GRUNDIG-Produkte von einem Lager in Bremen in das neue ITC – Lager in Willich bei Düsseldorf

Phase 2:

  • Realisierung eines kompletten Lagerverwaltungs- und Steuerungssystems
  • Wareneingang von Gate in artikelreine Blöcke, Mischblock, Regalanlage (Schmalganglager) und Fachbodenanlage für Anbrüche und Kleinteile
  • Warenausgang von Ganzpaletten aus Block und Regal
  • Nachschübe von Ganzpaletten aus Block und Regal in die dynamisch verwaltete Kolli-Kommissionierzone, Nachschübe von Original-Kolli aus der Kolli-Kommissionierzone in den Bereich der Anbruch-Kommissionierung
  • Installation eines Staplerleitsystems inkl. Wegeoptimierung und Prioritätensteuerung sowie eines prioritätengesteuerten Systems zur „papierlosen“ Kommissionierung mit mobilen Datenfunkterminals
  • 100 % Verladekontrolle für Ganzpaletten sowie Kommissionierpaletten durch entsprechende Scanprozesse
  • DV-gesteuerte „Packstube“ zum Verpacken von Kleinteilen und Anbruchware
  • Erfassung von Geräte-Seriennummern im Rahmen des Kommissionierprozesses, wo notwendig
  • Integration des Gesamtsystems in die vorhandene ITC- / GRUNDIG - DV-Welt (Warenwirtschaft von ALLGEIER bei ITC bzw. SAP bei GRUNDIG)

Information Systemumgebung

  • Lagerumzug von BREMEN nach WILLICH
  • Neues Schmalganglager mit entsprechenden Schmalgangstaplern
  • Kommissionierung von dynamisch angeordneten Kommissionierplätzen, über die Kunden-Auftragsstruktur getriggert
  • Inventur per Datenfunk
  • Einsatz von  10  Datenfunkterminals der Firma GAI aus Friedrichshafen, fest montiert auf Staplern sowie 10 Datenfunk-Handgeräten von PANASONIC Typ H300HT
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen