Logo Michel Toys Projekt
  • Einführung des KDL WOS mit dem Modul Datenfunk zur kompletten Lagerverwaltung und Steuerung der beiden Lager von MICHEL-TOYS (MTO) in Bad Oldeslohe im Frühjahr 2008.
  • Im Hauptlager befindet sich Blocklager, Hochregallager, Fachboden-Anlage und Sonder-Bereiche. Das Aussenlager hat die gleichen Lagerbereiche, jedoch kein Hochregallager.


Umfang /Anforderungen:

Wareneingang

  • Übernahme der WE-Avis-Daten aus dem Warenwirtschaftssystem von MTO
  • Wareneigangskontrolle mit WE-Checklisten
  • Automatische Lagerplatzvergabe in den verschiedenen Lagerbereichen per System
  • Einlagerung der Ware mit Staplern oder manuell

Warenausgang

  • Übernahme der WA-Avis-Daten (Lieferschein-Kopf und Positionen) aus dem Warenwirtschaftssystem von MTO
  • Aufbereitung der Warenausgänge nach Frachtführern wie Post, Paket-Dienste, Spediteur, Sonstige (Export-Sendungen, Nachnahme etc.)
  • Ermittlung der Entnahme-Plätze per System gemäß der diversen Auslager-Strategien
  • Kommissionierung der Ware getrennt nach Ganz-Paletten, Orginal-Kolli und Anbrüchen
  • Druck der benötigten Versand-Labels und Dokumente
  • 100 % Verlade-Kontrolle

 

Ergebnis

Erfolgreiche Einführung von Datenfunksteuerung für alle Warenbewegungen von der Einlagerung über die Kommissionierung,d en Nachschub aus Reserve und den Umlagerungen bishin zur Warenausgangskontrolle und zur Inventur.